Dieser Newsletter wurde am  4. Februar 2019 versendet.

Wannsee-Woche Plakette von 1965 gesucht

Ein Freund unseres Vereins hat eine Sammlung der Plaketten angelegt, die seinerzeit ähnlich wie die Plaketten der Kieler Woche den Teilnehmern an der Wannsee-Woche als Erinnerungsgabe überlassen wurden.

Eine fehlt ihm noch. Sollten Sie ein passendes Exemplar haben und es abgeben wollen, dann melden Sie sich bitte bei ihm unter Tel. 04322 9880 oder geest31(at)t-online.de.

Tipps für Wettfahrtleitungsteams

Dieser Abend richtet sich in erster Linie an diejenigen, die in Wettfahrtleitungsteam mitarbeiten oder es zukünftig gerne wollen. 

Christiane "Moritz" Fackeldey möchte ihre Erfahrungen, die sie bei diversen Regatten gesammelt hat, mit Ihnen teilen.

Mittwoch, 13. Februar 2019 um 19:00 Uhr im Großen Saal

Dabei wird es nicht nur um die "Richtlinien für das Wettfahrtkomitee" des Deutschen Segler-Verbandes für das Race Management gehen, sondern es werden auch viele Tipps gegeben, wie man sich im Team auf Regatten vorbereitet oder wie man beispielsweise Bahnmarken gegen das Vertreiben sichert und rundende Boote nicht an der Ankerleine hängen bleiben; also alles ganz praxisbezogen.

Für einen Getränkeservice an diesem Abend wird gesorgt sein; das Club-Restaurant ist ja geschlossen. 

Neue Mitglieder im VSaW

Wir begrüßen zwei neue Mitglieder im VSaW; der Ältestenrat hat sie in seiner Sitzung am 30. Januar 2019 aufgenommen. Die Namen lesen Sie bitte im Mitgliederbereich der Homepage nach.

Ein herzliches Willkommen!

Aus dem Ticker

Frederike Loewe und Anna Markfort haben in Miami mit ihrem 470er das 2. Event der World Cup Series gewonnen.

Weitere Ergebnisse unserer Aktiven aus den USA finden Sie auf der VSaW Homepage.

_____________
Harald Koglin
4. Februar 2019