Dieser Newsletter wurde am 14. Januar 2019 versendet.

2 Monate mit der Familie auf der Ostsee

Zwei Monate Zeit, um in Familie mit drei kleinen Kindern auf eigenem Kiel die Ostsee zu bereisen. Die Rundreise führte über die baltischen Länder Lettland und Estland entlang der südfinnischen Küste über die Ålandinseln und Ostschweden wieder zurück in die Heimat. Auf 1700 sm gab es vielseitige Erlebnisse zwischen Metropolen und absoluter Abgeschiedenheit, von Baltikum bis Bullerbü, von Seesegeln bis Saltkrokan. Die Reise wurde ausgezeichnet mit dem Familienpreis des Berliner Segler-Verbandes und der Bronzemedaille Kategorie Ostsee der DSV-Kreuzerabteilung.

Bernhard Krüger berichtet über diese Reise am 23. Januar 2019 um 19:00 Uhr im Großen Saal des Seglerhauses.

Das optimale Segel am gut getrimmten Rigg

Unter diesem Motto erklären Vertreter von NORTH Sails am kommenden Mittwoch, 16. Januar um 19:00 Uhr im Großen Saal des Seglerhauses, worauf es ankommt, um nicht nur beim Regattasegeln sondern auch beim Cruisen möglichst schnell von A nach B zu kommen.

Kursangebote für Führerscheine

Folgende Kurse für den Erwerb eines Sportboot-Führerscheins (Theorie) beginnen im VSaW in absehbarer Zeit:

Sportboot See: 6 Abende von 19:00 bis 21:30 Uhr; 133 € pro Person
Mittwochs: 30. Januar 2019; 06./13./20. und 27. Februar 2019; 06. März 2019

Sportküstenschiffer (SKS): 6 Abende von 19:00 bis 21:30 Uhr; 133 € pro Person
Donnerstags: 14./21. und 28. Februar 2019; 07./14. und 21. März 2019

Bücher, Übungskarten, Navi-Besteck, etc. sind in den Kostenabgaben nicht enthalten. Auch die Prüfungsgebühren werden extra berechnet.

Die spätere Praxisausbildung wird gegen Kostenbeteiligung und nach Absprache auch im VSaW durchgeführt.

Ihre verbindliche Anmeldung richten Interessierte bitte an das Sekretariat des VSaW; am besten per Mail: vsaw(at)vsaw.de.

Seglerhaus-Konzert 2019

Für alle, die das gestrige Konzert verpasst haben oder die Musik noch einmal hören wollen:

Deutschlandfunk Kultur hat das Konzert live mit geschnitten und sendet es morgen, Dienstag 15. Januar 2019 um 20:03 Uhr über seine Hörfunkfrequenzen aus.

_____________
Harald Koglin
14. Januar 2019