Dieser Newsletter wurde am  3. Dezember 2018 versendet.

Steuermannspreise 2018

Die Vergabe der Steuermannspreise für die nach interner Wertung besten Segler der Saison wurde in diesem Jahr erstmalig geteilt und bei zwei verschiedenen Veranstaltungen vorgenommen:

Die Gewinner in den Kategorien "See", "Internationale Klassen" "Olympische Klassen" sowie der beste Vorschoter der Saison wurden beim traditionellen Putenessen der Mitglieder des VSaW am Samstagabend im Seglerhaus ausgezeichnet. Robert Niemczewski ehrte in der oben genannten Reihenfolge Brendan Herbst, Andreas Blank, den entschuldigt fehlenden Philipp Loewe sowie Fabian Graf

Die Gewinner bei den Jugendlichen wurden schon am Samstagnachmittag auf dem Messestand des VSaW bei der Boot & Fun unter dem Berliner Funkturm geehrt. Unsere Jugendleiterin Marlene Raabe-Steinherr nutze die Öffentlichkeit der Messe, um Johann Emmer im Opti und Mewes Wieduwild im Laser auszuzeichnen. Auch die Platzierten mit Catharina Schaaff, Eva Wiese, Julia Büsselberg und Tom-Lukas Voigt wurden für ihre Leistungen mit kleinen Gutscheinen bedacht. Die Olympiaaspiranten Victoria Jurczok, Anika Lorenz, Fabian Graf und Phillip Kasüske übergaben die Preise, was die jungen Segler mit Stolz erfüllte, denn für sie sind die Leistungssegler echte Vorbilder.

Die Messe selbst war eine perfekte Plattform, um alle Aktivitäten des Vereins zu präsentieren. Schon auf der Eröffnungsveranstaltung, der Gala der Boote, gelang das in allerbester Weise. Und besonders wichtig: Ohne Partner geht es heutzutage auch im Segelsport nicht; und so sind wir dankbar, dass wir - unter weiteren - in FIRMENICH, MARINEPOOL, VODAFONE, der MITTELMANN WERFT, ‚Wir LIEBEN KABEL.de‘, der Messe selbst und nicht zuletzt GARMIN Partner gefunden haben, die unseren schönen Sport unterstützen. Vertreter dieser Unternehmen waren natürlich anwesend und wurden von unserem Vorsitzenden Dr. Andreas Pochhammer entsprechend vorgestellt.

Ausführlichere Berichte zu beiden Veranstaltungen finden Sie bitte auf unserer Homepage.

Und nicht vergessen ...

Übermorgen, am Mittwoch, 5. Dezember 2018 um 19:00 Uhr. berichtet Rolf Bähr im Großen Saal des Seglerhauses über die Geschichte der Siegeszeichen im Segelsport.

Lassen Sie sich das bitte nicht entgehen.

_____________
Harald Koglin
3. Dezember 2018