Dieser Newsletter wurde am 19. April 2017 versendet.

Trauer um eines der ältesten Mitglieder des VSaW

Wir haben die traurige Pflicht, den Tod eines Vereinsmitglieds anzuzeigen:

Rudolf Dümchen
- verstorben am 8. April 2017 im Alter von 96 Jahren
Mitglied seit 1948

Rudolf war trotz seines hohen Alters aktiv in das seglerische und gesellschaftliche Leben des VSaW eingebunden. Viele Jahre war er in verschiedenen Gremien des Vereins tätig - zuletzt als Mitglied des Ältestenrats, wo seine Meinung bei den Aufnahmegesprächen sehr gefragt war. Und wer erinnert sich nicht an seine oft mahnenden Worte zu aktuellen Vereinsthemen, mit denen er auf Mitgliederversammlungen stets das Wohl des VSaW im Sinn hatte.

Sehr oft sah man ihn gemeinsam mit seiner Frau Ilse in den Clubräumen, auch wenn ihm das Laufen zunehmend schwerer fiel. Er hätte es sehr begrüßt, wenn es einen Barriere-freien Zugang zum Verein gäbe.

Auf die kommende Saison freute er sich bereits; die Dehler 36 "Sagitta" wartete schon an Steg 3 zum ersten Törn auf Wannsee und Havel.

Dazu ist es leider nicht mehr gekommen.

Wir werden seiner immer in Ehren gedenken. 

Unser tief empfundenes Mitgefühl gilt der ganzen hinterbliebenen Familie.

_____________
Harald Koglin
19. April 2017