Dieser Newsletter wurde am 20. September 2018 versendet.

Yardstick-Serie, LAKE NIGHT 6, VSaW Clubmeisterschaft

Der Sommer hat in diesem Jahr neue Rekorde aufgestellt. Es war über Wochen so warm, dass sich so mancher den Herbst mit kühleren Temperaturen und den dringend in der Natur benötigten Regen herbei gesehnt hat.

Dass der Wetterumschwung nun ausgerechnet morgen kommen soll, war natürlich auch nicht gewollt.

Aber dem für morgen Nachmittag erwarteten Durchgang einer Kaltfront mit Winden von über 38kn muss Rechnung getragen werden: Die 15. und letzte Yardstick-Wettfahrt ist bereits heute abgesagt worden; Sicherheit geht vor.

Unverändert aber bleibt der weitere Verlauf des Abends: Uli „Torpedo“ Setzermann & Swingin’ Bohemians werden bei der um 19:00 Uhr beginnenden sechsten und auch für dieses Jahr letzten LAKE NIGHT für die Musik sorgen. Die traditionelle Ente mit Spitzkohl und Serviettenknödeln wird es genauso geben wie das Freibier, das dank der Berliner Volksbank, Kerstin Kerth und Jacqueline Hoffert-Dahl aus insgesamt 3 Fässern in sicher ausreichender Menge fließen wird - noch einmal herzlichen Dank den edlen Spender/innen!

Und natürlich werden die Sieger und Platzierten der gesamten Yardstick-Serie geehrt werden.

Die VSaW Clubmeisterschaft wird NUR am Samstag ausgesegelt. Geplanter Start der 1. Wettfahrt ist um 11:00 Uhr. Trotz wiederholter Erinnerung bleibt das Meldeergebnis bislang weiterhin hinter den Erwartungen zurück - momentan sehen wir 12 Anmeldungen.

Wer sich mit der elektronischen Meldung über manage2sail nicht anfreunden kann, für den liegen Meldeformulare im Sekretariat bereit, die selbst noch am Freitag ausgefüllt und abgegeben werden können.

HIER kann das Formular auch heruntergeladen werden.

Leute, auf geht es; da muss doch mehr drin sein ...

_____________
Harald Koglin
20. September 2018