WM Optimist - Pattaya / Thailand

Nach einer Woche akklimatisieren und trainieren ging in der vorigen Woche am Donnerstag (13. Juli 2017) für Mewes Wieduwild und das deutsche Opti Team nach der großen Eröffnungsfeier die WM auch auf dem Wasser los. 280 Segler aus 62 Nationen nahmen an der WM teil, die vom Royal Varuna Yacht Club ausgerichtet wurde.

Schwierige Verhältnisse mit meist wenig Wind und viel Strom stellten die jungen Teilnehmer vor große Herausforderungen.

Für Mewes lief es anfangs sehr gut; zeitweise war er auch bester Deutscher. Dann aber kam er in den 3 Finalrennen über den 44. Platz als bestes Ergebnis nicht hinaus. Dadurch fiel er auf den 58. Rang zurück gefallen. Weitere Rennen fanden aus Windmangel nicht mehr statt.

Am Sonntag und Montag wurde die Einzel-WM durch die Team-Race-WM 'unterbrochen'. bei der sich das deutsche Team zwar für das Finale qualifizieren konnte, aber dann frühzeitig ausschied. 

Das Team Race WM Ergebnis 

Das Endergebnis der Einzel-WM

Weitere Fotos
 

Aktuelle Termine

Mi, 27.09.2017

Sitzung des Ältestenrats

Do, 28.09.2017
 bis Mo, 02.10.2017

IDM div. Laser-Klassen

Do, 05.10.2017

Sitzung des Jugendausschusses

Weitere Termine »