Optimist Trofeo Simone Lombardi - Malcesine / Gardasee

Vom 8.8. bis 10.8.2017 fand die Regatta in Malcesine statt. 205 Optis aus vielen verschiedenen Nationen (ITA, HUN, KUW, AUT ,SUI, USA , CRO MON NED FRA ESP TÜR) starteten bei den Juniores, darunter auch Johann Emmer als einziger Teilnehmer aus dem VSaW. Sehr intensiv hatte er sich auf dem Revier vorbereitet; das war ziemlich anstrengend - in einer 2-er Trainingsgruppe über eine Woche jeden Tag immer 6 Stunden auf dem Wasser. 

Am ersten Wettfahrttag ging es um 13.00 Uhr los, aber die "Ora" war zu schwach; alle Startversuche wurden abgebrochen. Nach sehr langer Wartezeit auf dem Wasser wurden die Teilnehmer unverrichteter Dinge wieder in den Hafen geschickt. Am zweiten Tag sah es nicht viel besser aus. Die "Ora" kam gar nicht, und es hieß - warten; dieses Mal an Land! Es wurde ein tolles Badevergnügen. Am dritten Tag war der Start dann auf 8.00 Uhr angesetzt. Der "Vento" war mit 15-20Kn kräftig unterwegs. Bis zum Mittag konnten 3 Wettfahrten gesegelt werden. Dann schlief der Wind wieder ein, und es ging nichts mehr. Somit kamen an den drei Wettfahrttagen nur 3 gültige Wettfahrten zustande. Johann belegte mit den Plätzen 4, 15 und 2 insgesamt den 7. Rang.

Die Ergebnisliste

 

Aktuelle Termine

So, 31.12.2017

Silvester-Party

Sa, 06.01.2018

Sitzung der AG Leistungssport

So, 07.01.2018

Neujahrsempfang

Weitere Termine »