Opti Pfingst-Festival 2018

Über Pfingsten bestimmen die Optis das Regattageschehen auf dem Wannsee. VSaW und PYC sind Veranstalter des Festivals; Ausrichter für die B-Gruppe ist unser Verein; die A-Gruppe segelt beim PYC. Und um diese Wanderpreise geht es...

Bei herrlichem Sommerwetter gab Svearike Oeverdieck am Pfingstsamstag ihr Debut als Wettfahrtleiterin bei den Bs. Gemeinsam mit Carolin Schaaff, Meret Ginten und Ann Zoë Riethmeister (BYC) führte sie Regie über 91 Teilnehmer. Zunächst musste sie aber das Ankündigungssignal um 2 Stunden verschieben, weil der Wind sich noch nicht so recht zeigte. Dann aber ging es los. 2 Wettfahrten segelten die Teilnehmer bis ins Ziel; eine 3. Wettfahrt wurde abgebrochen, weil der Wind dann wieder nicht so wollte wie er sollte. Diese Wettfahrt wurde am Sonntag nachgeholt, und weitere zwei konnten bei allerbesten Bedingungen beendet werden.

Den Wanderpreis hat Ruben Beerhues (PYC) gewonnen; Zweiter wurde Winston Liesebach (PSB 24) vor dem besten WANNSEEATEN Nino von Roëll

Die Ergebnisliste

Die A-Gruppe segelte noch am Pfingstmontag ihre letzten Rennen; insgesamt waren es acht. Überragend hier unser Johann Emmer, der mit 24 Punkten Vorsprung den Wanderpreis gewonnen hat. Klara Pape wurde Zehnte und der 9-jährige Loris Auracher belegten den 22. Platz unter den 59 Teilnehmern.

Die Ergebnisliste

Weitere Fotos
 

Aktuelle Termine

Di, 23.10.2018

Sitzung des Jugendausschusses

Sa, 27.10.2018

VSaW Absegeln

Mi, 07.11.2018
 bis Do, 08.11.2018

Aufslippen

Weitere Termine »