Opti Intercup - Warnemünde

Am vergangenen Wochenende fand für 176 Opti-Segler der Intercup in Warnemünde statt. Wind und welle waren anfänglich noch zu stark bzw. hoch, so dass die Wettfahrtleitung den Start am Samstag 15:00 Uhr verschob; 2 Wettfahrten ware dann noch möglich. Damit gab es am Sonntag Nachholbedarf. Die Wettfahrtleitung entschied sich, früh zu starten. Somit konnten noch drei Wettfahrten gesegelt werden; die dritte und vierte Wettfahrt sogar  mit 12 Knoten Wind. In der fünften Wettfahrt nahm der Wind stark ab. Die Sonne zeigte sich und brachte die Segler bei langsamer Fahrt gut ins Schwitzen. Mit den wechselnden Bedingungen kamen Mewes Wieduwild und Catharina Schaaff am besten zurecht und erreichten die Plätze 1 und 4.

Die Ergebnisliste

 

Aktuelle Termine

Sa, 21.10.2017
 bis So, 22.10.2017

Joachim-Hunger-Gedächtnis-Preis

Di, 24.10.2017

Vorstandssitzung

Mi, 25.10.2017

Sitzung der AG Leistungssport

Weitere Termine »