Lina Rixgens - Mini-Regatta Transgascogne 2017

Es war die letzte Chance zu testen, mit wie wenig Schlaf man auskommt, wie schnell die Segel gewechselt sind, wann und wie das eigene Boot Top-Speed läuft: Die Mini-Regatta Transgascogne 2017 war das letzte Rennen der Saison, bevor die nur 6,5 Meter langen Boote mit ihren Einhand-Skippern am 1. Oktober 2017 die Startlinie zur Atlantiküberquerung passieren werden.

Lina Rixgens nutzte die Regatta, um ihre neuen Segel zu testen. Sie segelte dieses Mal nicht allein; für die Tests war es gut, dass noch zwei weitere Hände an Bord waren. Gemeinsam mit Sverre Reinke wurde sie Fünfte in der 2-Mann-Wertung.

Das Ergebnis

 

Aktuelle Termine

Sa, 21.10.2017
 bis So, 22.10.2017

Joachim-Hunger-Gedächtnis-Preis

Di, 24.10.2017

Vorstandssitzung

Mi, 25.10.2017

Sitzung der AG Leistungssport

Weitere Termine »