Deutscher Segel-Liga-Pokal - Glücksburg

© Lars Wehrmann

Ähnlich wie im Fußball trafen an diesem Wochenende beim DSL-Pokal in Glücksburg auf der Flensburger Förde 30 Segelvereine mit unterschiedlichsten Leistungsniveaus aufeinander. Qualifiziert hatten sich die besten drei Clubs aus der 1. und 2. Segel-Bundesliga der Saison 2016, die letzten sechs Clubs der 2. Liga, sowie die besten Clubs der Junioren Segel-Liga und der Regionalliga.

Mit dabei das VSaW Bundesliga-Team aus der 1. Liga mit Tim Elsner, Annika Bochmann, Yannek Wloch und Julian Bergemann und das Junioren-Team, das mit Frederike Westphalen, Jakob Rohner, Paul Prochaska und Janek Jakob besetzt gewesen ist.

Und welch tolles Ergebnis:

Das Bundesliga-Team schrammte haarscharf am Pokal-Gewinn vorbei; punktgleich mit dem Flensburger Segel-Club kamen die Vier auf Platz 2.

Das Nachwuchsteam aus dem Juniorenbereich behauptete sich in dem starken Feld ebenfalls sehr gut und belegte mit dem 15. Platz einen tollen Platz im gesicherten Mittelfeld; das bedeutete aber auch den 2. Platz in der Juniorenwertung.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen Erfolgen!

Das Gesamtergebnis

 

Aktuelle Termine

Di, 23.10.2018

Sitzung des Jugendausschusses

Sa, 27.10.2018

VSaW Absegeln

Mi, 07.11.2018
 bis Do, 08.11.2018

Aufslippen

Weitere Termine »