48. Pokalregatta Schwielochsee 2017

Wie jedes Jahr zum letzten Augustwochenende fand am Rande des Spreewalds die Pokalregatta des SC Schwielochsee statt, dieses Jahr in der 48. Auflage. Rund 200 Segler in zehn Klassen hatten gemeldet. In mehreren Klassen wurden die Brandenburger Landesjüngsten- und die Landesmeister bestimmt. Die WANNSEEATEN waren in drei Klassen vertreten: Laser Radial, Laser 4.7 und Opti-A. Die Teilnehmerzahl der VSaW-Segler war wegen der noch laufenden Sommerferien sehr überschaubar.

Bei den Segelbedingungen waren an diesen beiden Regattatagen alle Wind-Möglichkeiten vertreten: Von wenig bis etwas Wind, von sehr viel Wind bis überhaupt kein Wind. Dennoch konnten fast alle vorgesehenen Wettfahrten gesegelt werden.

Die WANNSEEATEN schlugen sich tapfer. Can Bekis kam bei den Laser Radial auf einen sehr guten fünften Platz. Bei den Laser 4.7 konnte Mewes Wieduwild auf Anhieb einen siebten Platz verbuchen. Mewes ist nach einer sehr erfolgreichen Segelsaison im Opti-A auf den Laser 4.7 umgestiegen. Die Pokalregatta auf dem Schwielochsee war sein Auftaktrennen in der höheren Segelklasse.

Bei den Opti-A kam Claas Hörmann auf den 12. Platz, gefolgt von Eva Wiese auf Rang 18.

Alle Ergebnisse

Weitere Fotos
 

Aktuelle Termine

Fr, 05.07.2019
 bis So, 07.07.2019

Edelholz-Regatta

Mi, 10.07.2019

Vorstandssitzung

Fr, 12.07.2019

7. YS Wettfahrt

Weitere Termine »