2018 World Cup Series der olympischen Klassen - Miami / Florida

© miami.ussailing.org

Über 540 Aktive aus 50 Nationen waren vor Miami am Start, wo der World Cup der olympischen Klassen für seine 2. Veranstaltung Station machte.

Seit Anfang der Woche wurde gesegelt.

Am ersten Wettfahrttag dominierten überwiegend schwache Winde; nicht in allen Klassen konnten die geplanten Rennen ausgetragen werden. An den nächsten Tagen waren die Verhältnisse deutlich stabiler; manches Mal war es auch schon wieder zu viel des Guten. Insgesamt verliefen die Rennen sehr vielversprechend für unsere VSaWer:

Victoria Jurczok und Anika Lorenz setzten sich im 49erFX gegen die internationale Konkurrenz durch und gewannen überlegen. Auch Tim Fischer (NRV) und Fabian Graf hatten bei den 49ern einen guten Lauf; sie belegten Rang 4. Im Nacra17 kamen Johannes Polgar und Carolina Werner (KYC), die sich im letzten Jahr in einer Olympia-Kampagne zusammen gefunden haben, auf Platz 15.

Alle Ergebnisse

Weitere Fotos
 

Aktuelle Termine

Di, 20.11.2018

Sitzung des Jugendausschusses

Mi, 21.11.2018

Bußtagsversammlung

Do, 22.11.2018

Sitzung des Finanzausschusses

Weitere Termine »