150 Jahre VSaW - Internationale Deutsche Meisterschaften der Laser-Klassen Std und Radial

© Friedrich Bungert, Richard Gasch, Sören Hese und Ümit Bekis

Unser Jubiläums-Jahr schreitet voran:

Am Donnerstag startete das nächste Highlight unseres Festprogramms aus Anlass des Vereinsjubiläums mit der Eröffnung.

Der DSV hatte unserem Verein die Ausrichtung der Internationalen Deutschen Meisterschaften für die Laser-Klassen Std und Radial übertragen.

Bis gestern wurde um die Titel gesegelt. Am Freitag war der 1. Wettfahrttag. Und endlich - nach bald Wochen mit Flaute oder nur leichten Winden - boten die wettertechnischen Verhältnisse die allerbesten Bedingungen: Moderate Winde und spätsommerliche Wärme mit Sonne ließen die Herzen von Teilnehmern und Organisatoren jubeln. 3 Wettfahrten konnten problemlos über die Bühne gehen.

Am Samstag waren ganz ähnliche Bedingungen. In wiederum 3 Wettfahrten bestätigten die Führenden ihre Spitzenpositionen.

Am Sonntag hatte der Herbst mit kühlem, regnerischem Wetter Einzug gehalten. Der Wind war eher schwach. Dennoch waren die Bedingungen segelbar.

Gestern wurden die Medal-Races und die Flottenfinals gesegelt. Der Wind hatte weiter zugelegt, und es regnete.

Hier die Sieger der IDM:

Laser Radial Frauen: Hannah Anderssohn (WSC). Julia Büsselberg wurde Vize-Meisterin.

Laser Radial offen: Maximilian Walkenbach (SVP); Sebastian Frisch belegte den 27. Platz.

Laser Standard: Philipp Roitsch (NRV)

Herzlichen Glückwunsch!

Alle Ergebnisse im Tool von SAP Sailing Analytics, in dem auch der Verlauf der Wettfahrten verfolgt werden konnte. 

Wir danken allen Aktiven für ihre Teilnahme und wünschen eine gute Heimreise!

Foto-Galerie von Friedrich Bungert

Foto-Galerie von Sören Hese

Weitere Fotos
 

Aktuelle Termine

Sa, 21.10.2017
 bis So, 22.10.2017

Joachim-Hunger-Gedächtnis-Preis

Di, 24.10.2017

Vorstandssitzung

Mi, 25.10.2017

Sitzung der AG Leistungssport

Weitere Termine »