Schweriner Herbstpokal 2017

Zum Schweriner Herbstpokal, eine der größten deutschen Jugendregatten, versammeln sich zum Saisonende neben den Optis auch die Laser und Europes zahlreich auf dem Schweriner See.

Traditionell ist es meist schon relativ kühl. Und auch in diesem Jahr lagen die Temperaturen nur zwischen 10 -13 Grad. Am Sonntag schien immerhin für 2-3 Stunden mal die Sonne, doch pünktlich zur Siegerehrung setzte wieder der Regen ein.

Am Samstag wehte der Wind zwischen 6 - 11 kn. Am Sonntag war es mit 10 - 14 kn etwas mehr Wind aus SSW. Planmäßig und ohne BFD konnten auf der Bahn der Laser und Europes die geplanten 6 Wettfahrten durchgezogen werden.

Julia Büsselberg sicherte sich mit der perfekten Serie (1) - 1 - 1 - 1 - 1 -1 und 5 Punkten den Sieg.vor Felix Laukhardt (Hessen) auf Platz 2 mit 17 Pkt. und Pia Kuhlmann (Niedersachsen) auf Platz 3 mit 19 Pkt.

Johann Emmer war bester VSaWer bei den Optis; er verpasste ganz knapp das Podest und wurde nach 6 Wettfahrten Vierter.

Hier der Link zu den Ergebnissen

 

Aktuelle Termine

Mi, 31.01.2018

Vortrag: Wetter für Segler in Berlin

So, 11.03.2018

Jugendhauptversammlung

Fr, 23.03.2018
 bis Sa, 24.03.2018

Übernachtungstage für Opti Anfänger

Weitere Termine »