Perspektiven im VSaW

Unsere Jugendleiterin Marlene Raabe-Steinherr gab am Samstag, 2. März 2019 im Großen Saal des Seglerhauses in einer Info-Veranstaltung mit dem Thema „Perspektiven im VSaW“ einen Überblick über verschiedene Möglichkeiten, die der VSaW neben dem aktiven Segelsport bietet, sich im Verein zu engagieren:

Dazu gehören die Ausbildung zum Trainer, zum Wettfahrtleiter und/oder Schiedsrichter, die Ableistung eines freiwilligen sozialen Jahres oder eines Praktikums und die Angebote, sich in den Ausschüssen, der WANNSEEATEN-Stiftung, als Bootswart der J/70-Flotte tätig zu sein und vieles mehr.

Natürlich kam auch das Thema des Leistungssports selbst nicht zu kurz: Fördermöglichkeiten durch Verein, Verband und/oder die Sporthilfe wurden dargestellt, die Hilfen, die Universitäten während des Studiums bei der Ausübung des Leistungssports geben, behandelt oder auch die Möglichkeiten, die der Staat durch Anstellung bei Bundeswehr, Bundespolizei oder Zoll gibt, beschrieben.

Interessante Aspekte wurden Jugendlichen und ihren Eltern gegeben, die besonders durch die Tatsache, dass Marlene in den Genuss vieler dieser Möglichkeiten selbst auf ihrem Weg vom Segelanfänger im VSaW über das aktive Regattasegeln mit zwei Olympia-Kampagnen bis hin zu der Ausübung von diversen Ehrenämtern im Verein gekommen ist, unterstrichen wurden.

Fragen hierzu können auch zukünftig gerne an Marlene gestellt werden. Sie ist am besten unter jugendleiterin(at)vsaw.de zu erreichen.

 

Aktuelle Termine

Mo, 24.06.2019
 bis Fr, 28.06.2019

Sommerlehrgang I

Mo, 01.07.2019
 bis Fr, 05.07.2019

AG Schule

Di, 09.07.2019
 bis Fr, 12.07.2019

Summer Camp

Weitere Termine »