Opti EM/WM Ausscheidung 2019 - Warnemünde

Bei der EM/WMA 2019 in Warnemünde segelten vom 01. bis zum 5. Mai 2019 die besten 80 Segler aus Deutschland um die wenigen Startplätze bei den Welt- und Europameisterschaften. Vom VSaW waren Johann Emmer, Eva Wiese und Valerian Tregel qualifiziert. Los ging es mit der Vermessung am Mittwoch, die unsere Boote problemlos durchliefen. Am ersten Segeltag, dem 2. Mai, war ein starker Nord-West Wind von bis zu 38kn. Deshalb konnten leider keine Wettfahrten gesegelt werden. Am 2. Tag fuhren die Optimisten erst um 14.30 Uhr auf die kalte Ostsee - bei 20-30kn und 5 Hagelschauern. Es wurden 3 Tagesrennen gesegelt. Am 3. Tag wurde nach vielen Startversuchen und mehreren Abbruch-Flaggen nur ein Tagesrennen gefahren - bei 17-24kn und 8°C. Am 4. und letzten Tag wurden noch einmal 3 Rennen gesegelt, so dass insgesamt 7 Rennen in die Wertung mit eingehen. Am Ende belegte Johann den 10. Platz, Eva den 39. und Valerian den 56. Platz von den Top 80 Seglern aus Deutschland. Johann Emmer qualifizierte sich mit seinem bewundernswerten 10.Platz für die Europameisterschaft der Optimisten. Auch Eva und Valerian konnten sich gut in dem starken Feld behaupten.

Die Ergebnisliste

 

Aktuelle Termine

Mo, 24.06.2019
 bis Fr, 28.06.2019

Sommerlehrgang I

Mo, 01.07.2019
 bis Fr, 05.07.2019

AG Schule

Di, 09.07.2019
 bis Fr, 12.07.2019

Summer Camp

Weitere Termine »